Kurzportrait

 
 

Der LV-St.Gallen ist ein Handels- und Dienstleistungsunternehmen für den ländlichen Raum in der Ostschweiz und aufgrund seiner langjährigen Entwicklung in der Region stark verankert.


1899 als Genossenschaftsverband gegründet, war das Unternehmen primär im Auftrag seiner Mitglieder, den landwirtschaftlichen Genossenschaften (bekannt als LANDI) tätig. Der wirtschaftlichen Entwicklung folgend richtet der LV-St.Gallen heute seine Leistungen vermehrt auch auf eine nicht bäuerliche Kundschaft aus.

Gemeinsam mit der fenaco und der GVS Schaffhausen ist der LV-St.Gallen ein aktienrechtlich organisierter Genossenschaftsverband, in Dienste einer produzierenden Schweizer Landwirtschaft. Dem genossenschaftlichen Auftrag folgend will der LV-St.Gallen die Landwirtschaft in der Ostschweiz stärken und die wirtschaftlichen Verhältnisse der Bauern verbessern.

Dies geschieht in enger und partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den LANDI (landw. Genossenschaften) in der Region. Insbesondere geht es darum, die Landwirte über den LANDI-Kanal mit den nötigen Produktionsmitteln, wie z.B. Saatgut, Dünger oder Futtermittel, zu versorgen. Gleichzeitig übernimmt der LV-St.Gallen einen Grossteil der landwirtschaftlichen Erzeugnissen, veredelt diese und vermarktet sie.

Als weitere Geschäftsfelder handelt der LV-St.Gallen unter der Marke AGROLA mit Brenn-und Treibstoffen und führt unter der Marke LANDI eine Detailhandelskette. Als Ergänzungsgeschäft beteiligt sich der LV-St.Gallen an verschiedenen Unternehmungen in der Agrarwirtschaft.

Aktuell





LV-St.Gallen
Neumarkt 3
9001 St. Gallen

phone +41 71 226 77 11
fax +41 71 226 77 01
mail info@lvstgallen.ch

©LV-St.Gallen 2007